Mediation ist eine aussergerichtliche Form der Konfliktlösung.

  • Der Mediator bleibt neutral und unterstützt die Medianden = Konfliktparteien mit einem strukturierten Mediationsablauf.
  • Der Mediator ist verantwortlich für den Prozess und er macht keine Lösungsvorschläge.
  • Die Medianden sind verantwortlich für den Inhalt und für die Lösung.
  • Das Ziel der Mediation ist die Lösung eines Konfliktes mit einem wechselseitigen Austausch über die Konflikthintergründe, Interessen und Bedürfnissen und mit dem Erarbeiten von  Lösungsmöglichkeiten.
  • Am Schluss der Mediation wird eine, in die Zukunft weisende und für die Medianden verbindliche, Vereinbarung formuliert.